Band History

Im Februar 2005 erlebte die Band wohl eines ihrer bisher größten „Abenteuer“. Eine Tour zu den UN-Friedenstruppen nach Prizren im Kosovo. Allein der Hinflug mit einer Transall, war schon ein spannendes Erlebnis. Auch die Fahrt im Militärkonvoi, mit Blaulicht und schusssicheren Westen war sehr aufregend. Die 3 Konzerte, die die Band dort aber gab und die von der Stimmung her kaum zu überbieten waren, ließen die Mühen und Strapazen der langen Fahrt aber vergessen. Auch hier ließen es sich der örtliche Radio- sowie der Fernsehsender nicht nehmen, einen Bericht und ein Interview mit der Band zu senden.

Mittlerweile schreibt man das Jahr 2005 und die Veröffentlichung der 4.CD wurde vollzogen. Da sich auf den ganzen Tourneen und Konzerten soviel lustiges und sehenswertes Bildmaterial angesammelt hatte, was man der Welt nicht vorenthalten wollte, gab es zusätzlich auch eine DVD.

Für die Präsentationsparty wurde ein leerstehender Supermarkt gemietet und mit dem, was an dem Abend dort abging, hatte wohl keiner gerechnet! 800 begeisterte Fans und eine unglaubliche Stimmung, machten es für die Fans, aber auch für die Band, zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Nachdem man nun festgestellt hatte, dass man auch größere Hallen füllen kann, wurde für die in 2006 anstehende 10 Jahresfeier die Schützenhalle in Tostedt gemietet und mit über 1200 Fans rappelvoll gefüllt.

Im Jahr 2007 hatte COCKROACH dann die Ehre, den Hamburger Hafengeburtstag als TOP ACT zu beenden und mit TORFROCK als „Vorband“ wurde mit ca 10.000 Besuchern ein rauschendes Fest gefeiert.

Von nun an gibt COCKROACH jedes Jahr ein rauschendes Fest in der Schützenhaus von Tostedt.

Share

Schreibe einen Kommentar